Wichtige Informationen zum neuen Schuljahr 2020/2021

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und weitere Erziehende, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag starten wir gemeinsam um 07.45 Uhr ins neue Schuljahr – diese Aussage hat in diesem Jahr eine besondere Bedeutung:

Endlich wieder Unterricht nach Plan im Klassenverband, gemeinsames Lernen, Pausen mit Klassenkameradeninnen, Bewertung aller Leistungen, Austausch ohne Mikrofon-Neben­geräusche…
Aber auch: Unsicherheit wegen der Corona-Pandemie und der öffentlichen Diskussion bzw. irreführenden Nachrichten in sozialen Netzwerken…

Wir, die Schule am Schiffsthal, sind darauf vorbereitet. Ihre Kinder vor Augen haben wir die Vorgaben aus dem Ministerium umgesetzt und dabei die Situation vor Ort im Blick.

Für den Montag heißt das kurzgefasst:

  • Unterricht von der ersten bis zur vierten Stunde, also 07.45 – 12.15 Uhr
  • Jeder Jahrgang nutzt dabei seinen eigenen, gekennzeichneten Eingang und einen eigenen Pausenbereich, also:
    Klasse 6 – Haupteingang/Geb. II
    Klasse 7, 8, 9 – Außeneingang der jeweiligen Trakte
    Klasse 10, Flex – Haupteingang/Geb. I
    (die entsprechenden Pläne sind zum Wochenende auf der Schulhomepage veröffentlicht)
  • Grundsätzlich Unterricht mit der Klassenlehrkraft, mit ausführlichem Austausch über die gültigen Regelungen
  • Bücherabgabe – alle Schulbücher des vergangenen Schuljahres sind mitzubringen!
  • Es gilt für alle Schülerinnen in Schleswig-Holstein eine dringende Empfehlung zum Tragen von Mund-Nase-Bedeckungen/„Masken“ – ab Klassenstufe 7 in den ersten 14 Tagen auch im Unterricht (Im Sinne des Gemeinwohles und des Schutzes der anderen Schülerinnen sowie der in der Schule arbeitenden Erwachsenen und ihrer Familien, würde ich Sie bitten, dies auch für Ihre Kinder aus den Klassenstufen 5 und 6 zu überlegen).
    Ihr Kind braucht eine „Maske“ – zumindest für den Schulweg und Laufwege.

Bitte denken Sie daran, dass die Masken durchfeuchten und dann nicht mehr wirksam sind und auch weniger Luft durchlassen. Ihr Kind sollte also im besten Fall über insgesamt drei Masken verfügen, die z.B. bis nach der ersten Stunde, ab der zweiten Stunde und ab der vierten Stunde getragen werden und danach bis zur Desinfizierung zu Hause (-> aktualisierte Hinweise dazu u.a. bei Quarks: „Was man über Schutzmasken wissen muss“) in einer Tüte aufbewahrt werden. 

Für unsere neuen 5. Klassen gilt:

Nach den am 11.08.2020 stattfindenden Umschulungsfeiern, haben unsere neuen 5. Klassen in der ersten Schulwoche von der 1. – 4. Stunde Unterricht bei ihren jeweiligen Klassenlehrkräften. Der Unterricht beginnt um 07:45 und endet an den drei Tagen jeweils um 12:15 Uhr.
Ab der zweiten Schulwoche findet der Unterricht dann auch für unsere neuen 5. Klassen regulär nach Stundenplan statt.

Weitere Informationen zum Stundenplan, zu Regelungen für Distanzunterricht, zu besonderen Terminen usw. erhalten Sie ab Montag – wir halten Sie auf dem Laufenden!

Sollte Ihr Kind einer besonderen Risikogruppe angehören, was verhindert, dass es am Regelunterricht in der Klasse teilnimmt, melden Sie sich bitte am Montag bei der Klassenlehrkraft  bzw. im Sekretariat. Wenn möglich, legen Sie bitte ärztliche Bescheinigungen und/oder andere Nachweise vor.

In einer weiteren Email bekommen Sie den offiziellen Brief der Ministerin zugesandt.

Mit besten Grüßen aus Ihrer Schule – bleiben Sie gesund und bestärken Sie Ihre Kinder in der Vorfreude auf gemeinsames Lernen!

Wilfried D. John
Rektor

*Ich werde mich als neuer Schulleiter an anderer Stelle ausführlicher vorstellen – jetzt steht anderes im Vordergrund.

 

Bitte lesen Sie diese Dokumente sorgfältig durch.

 

Damit die SchülerInnen die Abstände einhalten und die Kontakte auf ein minimum reduzieren können, wurde eine Übersicht der Eingänge, Pausenhofzonen und Trakte erstellt.