Im Rahmen des Faches Wirtschaft/Politik unternahm die Klasse 10b in Verbindung mit dem Jugendoffizier der Bundeswehr M.Reimer aus Kiel eine dreitägige Studienfahrt nach Berlin. Diese gut organisierte Fahrt brachte den Schülerinnen und Schülern sicherheitspolitische Aspekte der Bundesrepublik Deutschland näher, indem wichtige Institutionen und Ministerien besucht wurden. Neben interessanten Vorträgen im Bundestag und im Bundesministerium der Verteidigung konnten die Schülerinnen und Schüler auch in Rollenspielen im Bundesrat, bei der Vertretung der Europäischen Kommission und im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung selbst agieren, diskutieren und so Einblicke in die Welt der Politik gewinnen. Interessant waren auch die Abläufe von Debatten, die die Schülerinnen und Schüler im Bundesrat als Vertreter der Bundesländer und als Abgeordnete im Europäischen Parlament durchführten.

Das Rahmenprogramm beinhaltete einen Musicalbesuch im Theater des Westens und den Besuch einer Schülerdisco.

Ein herzliches Dankeschön für drei gut organisierte Tage gilt dem Jugendoffizier M.Reimer.

Verwandte Beiträge